Seminare und Lehrgänge für Kampfsport-Trainer

Modul-Lehrgang 1

Schwerpunkt: Kinder und Jugendliche mit spezifischen Problemen

Themen:

  • Das auffällige Kind - psychische Probleme von Kindern und Jugendlichen
  • Coaching - Grundlagen des Coachings / Coaching bei Wettkämpfen
  • Sucht - aus Sicht des Suchtberaters
  • ADHS - Hintergründe und Wert des Kampfsports

Fachkräfte mit praktischer Erfahrung vermitteln Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Möglichkeiten des Kampfsports. Untermalt werden die spezifischen Themen durch das sportspezifische Thema Coaching-Grundlagen und Coaching im Wettkampf.

 

Über die Termine und Kosten des Lehrgans finden Sie die Informationen unter Termine.

 

Dieser Lehrgang steht allen Kampfsportlehrern / -trainern offen.

Interessierte, welche die Ausbildung zum KODOMO-DO-MASTER machen wollen, können diesen Lehrgang als Modul anrechnen lassen.

 

Am Ende des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit Angaben über Anzahl Unterrichtseinheiten und Themen.

 

Die Teilnehmer werden in eine Datenbank aufgenommen, damit Anfragen von Schulen, Trägern und anderen Institutionen in Zusammenhang mit Sucht und ADHS, direkt an den entsprechenden Kampfsportlehrer oder die Kampfsportschule weitergeleitet werden (sofern das gewünscht wird).


Modul-Lehrgang 2

Schwerpunkt: Grundlagen Training / Gesundheit

Themen:

  • Handlungsmodell - relevante Konzepte für die Gestaltung des Trainings
  • Haltungsdefizite erkennen und Haltungsschäden verhindern
  • Koordinative Fähigkeiten als Grundlage für das Erlernen spezifischer Fertigkeiten
  • Kampfsport mit Kindern und Jugendlichen - methodische Grundlagen
  • Themenblock Sport und Medizin: Verletzungen / Verletzungsprophylaxe

Beim Schwerpunktthema Grundlagen des Trainings, werden Inhalte vermittelt aus den Bereichen der Methodik und Didaktik. Zusammenhänge und Grundsätze in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen werden, in Bezug auf deren Entwicklung, erläutert.

Das Thema Gesundheit befasst sich mit typischen Sportverletzungen, aber auch mit sportspezifischen Mitteln, die zur Vermeidung von Verletzungen in die tägliche Arbeit im Training einfliessen sollten.

 

Über die Termine und Kosten des Lehrgans finden Sie die Informationen unter Termine.

 

Dieser Lehrgang steht allen Kampfsportlehrern / -trainern offen.

Interessierte, welche die Ausbildung zum KODOMO-DO-MASTER machen wollen, können diesen Lehrgang als Modul anrechnen lassen.

 

Am Ende des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit Angaben über Anzahl Unterrichtseinheiten und Themen.

 

Die Teilnehmer werden in eine Datenbank aufgenommen, damit Anfragen von Schulen, Trägern und anderen Institutionen in Zusammenhang mit Haltungsdefiziten und Gesundheitsprävention, direkt an den entsprechenden Kampfsportlehrer oder die Kampfsportschule weitergeleitet werden (sofern das gewünscht wird).


Modul-Lehrgang 3

Schwerpunkt: Mobbing / Verhalten

Themen:

  • Schluss mit Mobbing - Schulungsprogramm für Klassen, Schulen und Gruppen
  • Einwandfrei - vom Klagen zum Geniessen
  • Wie mein Verhalten Leben retten kann - Arbeitsprojekt mit unterstützenden Medien
  • Coachinggrundlagen Teil 2

Das Programm "Schluss mit Mobbing" ist eine Handlungsanleitung zur Organisation und Durchführung von Kursen, die sich an Schulen, Schulklassen, Klassen in der Kampfsportschule und bei anderen Institutionen richten. Das Arbeitsmittel ist sehr vielseitig einsetzbar und zeigt einfache, aber eindrückliche Wege auf, wie das Thema in Kursform bearbeitet werden kann.

Weitere Bestandteile des Moduls helfen dabei Techniken zu entwickeln, die dabei helfen entspannter, sinnvoller und erfolgreicher mit dem täglichen Leben umzugehen. Alle Teile sind für jede Altersstufe modifizierbar.

 

Über die Termine und Kosten des Lehrgans finden Sie die Informationen unter Termine.

 

Dieser Lehrgang steht allen Kampfsportlehrern / -trainern offen.

Interessierte, welche die Ausbildung zum KODOMO-DO-MASTER machen wollen, können diesen Lehrgang als Modul anrechnen lassen.

 

Am Ende des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit Angaben über Anzahl Unterrichtseinheiten und Themen.

 

Die Teilnehmer werden in eine Datenbank aufgenommen, damit Anfragen von Schulen, Trägern und anderen Institutionen in Zusammenhang mit Mobbing, direkt an den entsprechenden Kampfsportlehrer oder die Kampfsportschule weitergeleitet werden (sofern das gewünscht wird).


Modul-Lehrgang 4

Schwerpunkt: Integration und Inklusion

Themen:

  • Kampfkünste gegen Vorurteile und Ausgrenzung
  • Thema Randgruppen (Betrachtung der Thematik mit eindrücklichen Medien)
  • Kampfkünste für Menschen mit Handicap

Mit eindrücklichen Medien und Hilfsmitteln wird aufgezeigt, wie schnell Randgruppen aus dem normalen Leben ausgeschlossen werden und wie wir gegen diesen Trend angehen können. Der Lehrgang basiert u.a. auf eindrücklichen Erkenntnissen, die im Laufe der Betrachtung der einzelne Teilnehmer erfährt.

Besondere Aufmerksamkeit wird innerhalb des Lehrgangs auch dem Training der Kampfkünste im Rahmen von handicapierten Menschen geschenkt.

 

Über die Termine und Kosten des Lehrgans finden Sie die Informationen unter Termine.

 

Dieser Lehrgang steht allen Kampfsportlehrern / -trainern offen.

Interessierte, welche die Ausbildung zum KODOMO-DO-MASTER machen wollen, können diesen Lehrgang als Modul anrechnen lassen.

 

Am Ende des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit Angaben über Anzahl Unterrichtseinheiten und Themen.

 

Die Teilnehmer werden in eine Datenbank aufgenommen, damit Anfragen von Schulen, Trägern und anderen Institutionen in Zusammenhang mit Integration / Inklusion, direkt an den entsprechenden Kampfsportlehrer oder die Kampfsportschule weitergeleitet werden (sofern das gewünscht wird).


Modul-Lehrgang 5

Schwerpunkt: Gewaltprävention

Themen:

  • Gewaltprävention
  • Programme zum Thema "Kinderschutz" - Kinder schützen sich

Die Inhalte in diesem Lehrgang konzentrieren sich auf Präventionsprogramme für Kinder und Jugendliche. Verschiedene Programme und Medien zeigen auf, wie Kinder sich selber schützen können, welchen Einfluss wir auf diesen Selbstschutz nehmen können und wie diese Programme den Kindern und Jugendlichen vermittelt werden können.

 

Über die Termine und Kosten des Lehrgans finden Sie die Informationen unter Termine.

 

Dieser Lehrgang steht allen Kampfsportlehrern / -trainern offen.

Interessierte, welche die Ausbildung zum KODOMO-DO-MASTER machen wollen, können diesen Lehrgang als Modul anrechnen lassen.

 

Am Ende des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat mit Angaben über Anzahl Unterrichtseinheiten und Themen.

 

Die Teilnehmer werden in eine Datenbank aufgenommen, damit Anfragen von Schulen, Trägern und anderen Institutionen in Zusammenhang mit Gewaltprävention, direkt an den entsprechenden Kampfsportlehrer oder die Kampfsportschule weitergeleitet werden (sofern das gewünscht wird).