Ausbildung zum KODOMO-DO-Master (Budo & Pädagogik)

In der Ausbildung zum KODOMO-DO-MASTER verbinden wir Inhalte aus den Bereichen Kampfsport, Sportwissenschaften, Pädagogik, Psychologie und Medizin. Zu den unterschiedlichen Fachbereichen sind jeweils qualifizierte Dozenten vor Ort, welche sich beruflich hierfür qualifziert haben und die notwendige Erfahrung mitbringen. Die gesamte Ausbildung, die in Wochenend-Modulen angeboten wird, umfasst:

 

- 96 Lektionseinheiten Präsenzunterricht, aufgeteilt auf 6 Wochenenden

- 60 Lektionseinheiten Hausaufgaben

- 30 Lektionseinheiten Abschlussprüfung / Abschlussarbeit

 

Die Präsenzmodule sind so angelegt, dass jedes Modul durch ein entsprechendes Themengebiet führt. So können freie Stunden, zusammen mit den Dozenten genutzt werden, um eventuelle Fragen zu klären und die Thematik zu vertiefen.

 

Am Ende eines jeden Moduls wird jeweils eine Teilnahmebescheinigung durch KODOMO-DO und ggf. die fachspezifischen Dozenten ausgestellt.

 

Die Ausbildungsmodule werden jährlich angeboten, es kann aber auch zwischenzeitlich eine Pause eingelegt werden, um die restlichen Module im Folgejahr zu absolvieren.

 

Wir legen grossen Wert darauf, dass diese Ausbildung für den Normalbürger erschwinglich bleibt, und suchen dementsprechend auch nach günstigen Schulungslokalitäten.

 

Die Module und ihre wichtigsten Schwerpunkte, welche durch weitere Themen umrahmt werden, sehen wie folgt aus:


MODUL 1

- Das auffällige Kind

- ADHS

- Sucht


MODUL 2

- Sportmethodik /-pädagogik

- Didaktik

- Gesundheit / Sportmedizin


MODUL 3

- Mobbing "Schluss mit Mobbing"

- Selbstkontrolle




MODUL 4

- Integration

- Inklusion



MODUL 5

- Gewaltprävention




MODUL 6

- Pädagogik

- Didaktik

- Prüfung